Kirchheim unter Teck (ES): In Einfamilienhaus eingedrungen

Im Zeitraum von Mittwoch auf Samstag ist ein bislang unbekannter Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Straße In den Stellegärten in Kirchheim unter Teck eingedrungen.

Der Täter schlug eine Verstrebung eines Gitters weg und verschaffte sich dann über ein Fenster im Erdgeschoss Zutritt zum Gebäude. Im Inneren durchsuchte er die Räumlichkeiten. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet. Experten der Kriminalpolizei waren zur Spurensicherung vor Ort. Das Polizeirevier Kirchheim unter Teck hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/164752/

Kommentar verfassen