Schwäbisch Gmünd: Kettenreaktion

Ein 62-Jähriger fuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Aalener Straße mit seinem Ford Transit auf den verkehrsbedingt stehenden VW Passat eines 60-Jährigen auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf den vor ihm stehenden Lkw eines 29-Jährigen aufgeschoben. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 16.500 Euro; alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/164561/

Kommentar verfassen