Geislingen – Zeugin meldet alkoholisierten Transporterfahre

Am Sonntag meldete gegen 03.30 Uhr eine 23-jährige Zeugin, dass sie in Geislingen einem Sprinter hinterhergefahren war, der nun in der Schillerstraße sein Fahrzeug abgestellt hatte.

Beim Eintreffen der Polizei konnte der 23-jährige Sprinterfahrer hinter einem Gebäude angetroffen werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. In der Folge musste er Blut und seinen Führerschein abgeben. Er sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr entgegen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/163349/

Kommentar verfassen