Eislingen – Gefälschtes Rezept

Mit einem gefälschten Rezept begab sich ein Mann am Mittwoch in eine Apotheke.

Gegen 17.30 Uhr betrat der Unbekannte die Eislinger Apotheke. Mitarbeiter schöpften den Verdacht, dass es sich um ein gefälschtes Rezept handeln könnte. Der angeblich ausstellende Arzt wurde von der Apotheke kontaktiert. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser das Rezept nicht ausgestellt hatte. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Der Unbekannte hatte jedoch mittlerweile das Weite gesucht und konnte nicht mehr angetroffen werden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/163241/

Kommentar verfassen