Lorch: Laterne beschädigt und geflüchtet

Am Donnerstag, 28.12.2023 gegen 8 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die K3313 innerorts in Richtung Schwäbisch Gmünd.

Hierbei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Laternenmast. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Lorch unter der Rufnummer 07172/7315 entgegen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/162897/

Kommentar verfassen