Schwäbisch Gmünd: Tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Kindern

Zeugen verständigen am Donnerstagmittag kurz nach 12 Uhr die Polizei, nachdem sich wohl mehrere Kinder im Alter zwischen 13 und 14 Jahren an einer Bushaltestelle in der Hinteren Schmiedgasse eine tätliche Auseinandersetzung lieferten.

Den Zeugen gelang es nicht, die Streithähne voneinander zu trennen, so dass mehrere Streifenwagenbesatzungen des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers anrückten. Alle Beteiligten wurden zunächst mit zur Dienststelle genommen. Den Tätlichkeiten waren wohl Streitigkeiten im Schulbus vorausgegangen; entsprechende Ermittlungen zu den Hintergründen wurden aufgenommen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/162580/

Kommentar verfassen