Göppingen – Lagerhalle in Flammen

Am Samstagabend rückte die Feuerwehr in Göppingen zu einem Brand aus.

Gegen 21.20 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer in der Konrad-Zuse-Straße. Er wählte den Notruf. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr rückte zu dem größeren Gebäudekomplex aus. Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen. Verletzte gab es nicht. In der Halle befanden sich Metallteile und Nutzfahrzeuge. Die wurde durch das Feuer beschädigt. Auch griff das Feuer auf angrenzende Garagen über. Dort waren Fahrzeuge untergestellt. Die konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden bei mehreren hunderttausend Euro. Die Feuerwehr Göppingen war mit rund 40 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/161639/

Kommentar verfassen