Göppingen – Zu weit nach links gekommen

Am Dienstag stießen in Göppingen zwei Autos zusammen.

Der 84-Jährige fuhr kurz vor 8 Uhr in der Dürerstraße und bog nach rechts in die Rembrandtstraße ab. Dabei geriet er zu weit nach links und prallte mit seinem Renault frontal gegen einen entgegenkommenden BMW. Bei dem Unfall verletzte sich der 84-Jährige leicht. Die 33-jährige Fahrerin des BMW blieb unverletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/161100/

Kommentar verfassen