Plochingen (ES): Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Pedelec-Fahrer hat sich am Samstagmittag in der Beethovenstraße ereignet.

Ein 36-jähriger Fahrer eines Skoda Octavia fuhr gegen 13.05 Uhr rückwärts aus einer Garageneinfahrt heraus und übersah hierbei einen 89-jährigen Pedelec-Fahrer. Dieser hatte den dortigen Radweg ordnungsgemäß befahren. Als der Skoda-Fahrer den Pedelec-Fahrer im Außenspiegel erkannte, bremste er sein Fahrzeug sofort ab, konnte allerdings einen Zusammenstoß mit diesem nicht mehr verhindern, so dass es zu einem leichten Kontakt kam. Der Mann stürzte im Anschluss von seinem Pedelec und verletzte sich schwer. Er musste durch den verständigten Rettungsdienst nach einer medizinischen Begutachtung vor Ort für weitere Untersuchungen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/157514/

Kommentar verfassen