Geislingen/B10 – Zusammenstoß mit Gegenverkehr endet tödlich

Am Donnerstagabend verstarb ein Mann bei einem Unfall auf der Geislinger Steige, zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt.

Gegen 19.30 Uhr war laut Polizeiangaben ein 46-Jähriger von Geislingen in Richtung Amstetten unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam er mit seinem Opel bei regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrspur. Der Opel drehte sich dabei. Das Fahrzeug stieß mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Polestar. Am Steuer des Autos saß ein 42-Jähriger. Durch den heftigen Aufprall erlitt der 46-Jährige schwere Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 42-Jährige Fahrer des Polestar und dessen 39 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die Frau und den Mann in Krankenhäuser. Die Verkehrspolizei Mühlhausen (Tel. 07335/96260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden an den zwei total beschädigten Autos beträgt rund 32.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr, Straßenmeisterei und Notfallseelsorger waren an der Unfallstelle. Die Bundesstraße 10 war bis kurz vor Mitternacht voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/156607/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.