Schwäbisch Gmünd: Motorradfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Ein 20-jähriger Motorradfahrer befuhr am Samstag gegen 19.10 Uhr die Pfitzerstraße.

Als weitere vorausfahrende Motorradfahrer verkehrsbedingt bremsen mussten, wich der 20-jährige diesen aus und kam alleinbeteiligt zu Sturz. Aufgrund der Beschädigungen am Motorrad liefen Betriebsstoffe aus, die durch die Feuerwehr, welche mit 2 Fahrzeugen und 4 Personen im Einsatz war, beseitigt wurden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/156141/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.