Schwäbisch Gmünd: 50-Jähriger ausgeraubt – Hinweise gesucht

Eigenen Angaben zufolge wurde ein 50-Jähriger am Dienstagabend in der Nähe einer Tankstelle in der Remsstraße ausgeraubt.

Gegen 22.30 Uhr wurde er von zwei osteuropäischen Männern angesprochen und kurz darauf niedergeschlagen. Anschließend nahmen die Täter ihm sein sein Geld ab und flüchteten. Eine Beschreibung der beiden Männer konnte der 50-Jährige nicht abgeben. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und / oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/156035/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.