Reichenbach (ES): Unfall unter Alkoholeinfluss

Eine Blutprobe musste ein 19 Jahre alter E-Scooter-Fahrer nach einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Dienstag auf der Siegenbergstraße abgeben.

Der Heranwachsende befuhr gegen 0.30 Uhr mit seinem E-Scooter die Siegenbergstraße bergaufwärts. Dabei kollidierte er mit zwei geparkten Fahrzeugen und stürzte anschließend zu Boden. Der Rettungsdienst versorgte den Leichtverletzten und brachte ihn zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Weil sich im Zuge der Unfallaufnahme Hinweise auf eine mögliche alkoholische Beeinflussung des Fahrers ergeben hatten und ein entsprechender Test einen vorläufigen Wert von über einem Promille lieferte, musste der 19-Jährige dort auch eine Blutprobe abgeben. Zudem stellten die Beamten fest, dass an seinem Roller nicht die erforderlichen Versicherungskennzeichen angebracht waren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 2.500 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/155606/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.