Waldstetten: Traktor und Ballenpressmaschine geraten in Brand

Beim Pressen von Strohballen geriet am Freitag gegen 12:30 Uhr auf einem Feld im Bereich Schlatthof ein Traktor vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in Brand.

Der 32-jährige Fahrer des Traktors bemerkte zunächst bläulichen Rauch unterhalb des Motors. Bei der Nachschau stellte er ein kleines Feuer im unteren Bereich des Motors fest. Ein erster Löschversuch blieb erfolglos, so dass das Feuer innerhalb kürzester Zeit auf das gesamte Fahrzeug und die angehängte Ballenpresse übergriff. Durch die eintreffende Feuerwehr Waldstetten, Wißgoldingen und Schwäbisch Gmünd, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 40 Wehrleuten vor Ort kamen, wurde das Feuer gelöscht. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 600.000 EUR geschätzt.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/155496/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.