Süßen – Fahrrad aus Hofraum gestohlen

In der Kreuzstraße stand am Montag/Dienstag zwischen 17 Uhr und 15.15 Uhr das unverschlossene Damenrad. Das sahen auch die Diebe und stahlen das Fahrrad der Marke Pegasus.

Die Rahmenfarbe ist schwarz. Das Trekkingrad hat 28-Zoll Felgen und es waren am Gepäckträger zwei Seitentaschen montiert. Der Polizeiposten Süßen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei empfiehlt, das Rad immer mit einem geeigneten Schloss abzuschließen, auch zu Hause. Einfache Schlösser sind in der Regel schnell geknackt. Benutzen Sie massive Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlösser. Auch schwere Schlösser bieten keinen hundertprozentigen Schutz, aber sie machen den Dieben oftmals das Leben schwer, sodass sie aufgeben. Ein Fahrradpass hilft, gestohlene Räder zweifelsfrei zu identifizieren, den Täter zu überführen und den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen. Weitere Tipps zum Schutz vor Fahrrad-Diebstahl und Infos zum Fahrradpass finden Sie auf der Seite www.polizei-beratung.de.

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/155361/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.