Plochingen (ES): Frau aus Neckar gerettet (Zeugenaufruf)

Gestern, am 10. Juli 2023, retteten ein aufmerksamer Zeuge und ein Radfahrer eine Frau aus dem Neckar bei Deizisau. Noch ungeklärt ist, wie die Frau in den Neckar gelangte.

Kurz nach 13 Uhr wurde der Zeuge auf die Schreie der Frau aufmerksam. Er zögert nicht lange und ging so weit ins Wasser, bis er die Frau zu fassen bekam. Der Helfer nahm der Frau zuerst einen schweren Rucksack vom Rücken, da er die Rettung stark behinderte. Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer eilte den beiden ebenfalls zur Hilfe und so konnten die beiden Männer die Frau an Land ziehen. Anschließend gab die verwirrt erscheinende Frau an, dass ihre Tochter noch im Wasser sei. Aufgrund dieser Aussage lief eine Suchaktion mit DLRG, Feuerwehr, zwei Streifen des zuständigen Polizeireviers und dem Polizeihubschrauber an. Ermittlungen im Laufe der Suche ergaben jedoch, dass die Frau gar keine Tochter hat und eine zweite Person im Wasser sehr unwahrscheinlich war. Die Suchmaßnahmen wurden daraufhin eingestellt. Die Frau kam vorsichtshalber in ein Krankenhaus. Die Wasserschutzpolizei Stuttgart sucht indes nach Zeugen des Vorgangs, insbesondere nach dem helfenden Radfahrer (Tel.: 0711/ 21 80 50 10).

PM  Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/154950/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.