Geislingen an der Steige – Ein 32-Jähriger Mann wurde Dienstagfrüh in Geislingen um Bargeld erleichtert

Der Mann ging gegen 3.15 Uhr zu Fuß in der Stuttgarter Straße. Dort wurde er von drei unbekannten Männern angesprochen.

Ein Täter hielt dem 32-Jährigen wohl ein Messer an den Hals und forderte Geld. Das händigte der Mann aus. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Beraubte ging weiter und traf einen Autofahrer. Der verständigte die Polizei. Der Mann hatte eine Verletzung im Gesicht. Rettungskräfte brachten ihn vorsorglich in eine Klinik. Der 32-Jährige war sichtlich alkoholisiert und verweigerte gegenüber den Beamten zunächst jegliche Auskünfte. Der Mann sprach zunächst von drei, später von fünf Unbekannten.

Die Polizei Geislingen klärt nun, ob der Sachverhalt sich so zugetragen hat. Sie sucht Zeugen und fragt: – Wer hat am Dienstag, gegen 3 Uhr, im Bereich Stuttgarter Straße verdächtige Personen gesehen? – Wer hat dort einen Überfall beobachtet? – Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei Geislingen unter der Telefon-Nr. 07331/93270

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/154937/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.