Heiningen – Auto überschlägt sich

Kurz vor 14 Uhr fuhr der 40-Jährige mit seinem Ford in der Gartenstraße in Richtung Jebenhauser Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen eine Säule. Dadurch überschlug sich der Ford und blieb auf dem Dach liegen. Den Schaden an dem total beschädigten Auto schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Der Rettungsdienst brachte den Mann vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort und kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.

+PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/154006/

Kommentar verfassen