Kirchheim/Teck (ES): Vermisster aufgefunden

Mit zahlreichen Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag nach einem vermissten 52-Jährigen gefahndet.

Der Mann, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist, hatte am Sonntagabend seine Wohnanschrift in Kirchheim verlassen. Seitdem fehlte von ihm jede Spur, weshalb gegen 23.40 Uhr die Polizei alarmiert wurde. Sofort eingeleitete, umfangreiche Suchmaßnahmen, zu denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verliefen zunächst ergebnislos. Kurz nach acht Uhr konnte der schwer unterkühlte Mann in seinem Rollstuhl nach einem Zeugenhinweis in der Hahnweidstraße angetroffen werden. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146747/

Kommentar verfassen