Schlat – Von der Bremse gerutscht

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 14 Uhr ein 82-Jähriger mit seinem VW in der Turnhallenstraße unterwegs. Er wollte an der Einmündung nach links in die Hauptstraße abbiegen.

Der Senior hielt zunächst an und schaute nach dem Verkehr. Dabei rutschte er vom Bremspedal ab und das Automatikfahrzeug fuhr los. Von links kam eine 73-Jährige mit ihrem VW Touran. Die hatte Vorfahrt. Am Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Der VW der 73-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht“ fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146695/

Kommentar verfassen