Reichenbach/Fils (ES): Unfall auf der B10

Nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen hat eine 34 Jahre alte Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag auf der B10 erlitten.

Die Frau war kurz vor elf Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Bundesstraße in Richtung Göppingen unterwegs. Im Kurvenbereich zwischen den Anschlussstellen Reichenbach und Ebersbach fuhr sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Ford auf den vorausfahrenden Lkw eines Gleichaltrigen auf. Beide Fahrzeuge kamen in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und streiften die dortigen Leitplanken. Die 34-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 18.000 Euro. Auch die Feuerwehr war zur Unfallstelle ausgerückt. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen bis etwa 12.50 Uhr gesperrt werden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146330/

Kommentar verfassen