Göppingen – Nach einem Unfall zwischen Krettenhof und Bartenbach ist am Samstagvormittag der Verursacher geflüchtet

Gegen 10:45 Uhr befuhr eine 33-Jährige mit ihrem VW-Bus die Verbindungsstraße von Bartenbach kommend in Richtung Krettenhof. Hier kam ihr ein blauer Kleinwagen mit Göppinger Kennzeichen entgegen.

Der Fahrer des Kleinwagens fuhr auf der engen Straße mittig, so dass die 33-Jährige nach rechts ausweichen musste. Hierbei geriet sie auf den abgesenkten Feldweg. Der rechte Vorderreifen des VW wurde aufgerissen. Der Fahrer des blauen Kleinwagens fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Er wird beschrieben als älterer Herr mit weißen Haaren und weißem Bart. Als Beifahrerin saß eine ältere Dame mit im Fahrzeug. Beide werden auf etwa 70 Jahre alt geschätzt. Am VW-Bus entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Das Polizeirevier Göppingen nahm den Unfall auf. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07161/63-2360 zu melden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146170/

Kommentar verfassen