Lorch: Auf Kreisverkehr aufgefahren

Am Sonntag befuhr gegen 15 Uhr ein 85-Jähriger mit seinem Audi die Gmünder Straße in Richtung Lorcher Innenstadt.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet er von der Fahrbahn nach links ab und fuhr im weiteren Verlauf auf den begrünten Kreisverkehr. Hierbei beschädigte er ein Verkehrszeichen sowie eine auf dem Kreisverkehr befindliche Statue. Der PKW musste anschließend mittels Kran geborgen werden. Durch den Unfall wurde der Senior leicht verletzt, seine Beifahrerin blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 11000 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146025/

Kommentar verfassen