Plochingen (ES): Auf Gegenfahrspur geraten

Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Mittwoch auf der Schorndorfer Straße entstanden.

Ein 30-Jähriger befuhr gegen 0.30 Uhr mit seinem VW die Schorndorfer Straße von der Neckarstraße kommend in Richtung Stumpenhof. Dabei geriet er im Kurvenbereich kurz nach der Einmündung mit dem Wagen zu weit nach links und kollidierte mit dem Audi einer entgegenkommenden 48-Jährigen. Der Audi drehte sich in der Folge um die eigene Achse. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Schorndorfer Straße zwischen der Neckarstraße und im Bereich der Kronenstraße für zirka drei Stunden voll gesperrt werden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145937/

Kommentar verfassen