Kirchheim/Teck (ES): Unfall auf B 297

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Dienstagmittag auf der B 297 gekommen.

Gegen 12.20 Uhr war ein 59-Jähriger mit einem Peugeot auf der Bundesstraße in Richtung Dettingen unterwegs. Auf Höhe des Freibades kollidierte der Wagen mit dem Heck eines vorausfahrenden Opel, der von einer 58 Jahre alten Frau gelenkt wurde. Da der Peugeot-Lenker zuvor noch ein Ausweichmanöver nach links eingeleitet hatte, streifte das Auto noch den entgegenkommenden Mitsubishi einer 75-Jährigen. Die Opel-Fahrerin erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf circa 16.000 Euro. Der Opel musste zudem abgeschleppt werden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145765/

Kommentar verfassen