Plochingen (ES): Auf Gegenfahrspur geraten

Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend bei der Neckarbrücke entstanden.

Ein 18-Jähriger war mit seinem Renault Modus gegen 18.25 Uhr auf der Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Nach dem Kreisverkehr befuhr er die scharfe Linkskurve in Richtung der Brücke. Dabei schnitt er mit seinem Wagen offenbar die Kurve und prallte mit dem Renault gegen den entgegenkommenden Hyundai i10 einer 39-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Der Hyundai musste abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Strecke bis zirka 19.30 Uhr gesperrt werden, was zu Rückstau führte.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145763/

Kommentar verfassen