Salach – Am Wochenende stieg ein Unbekannter in einen Salacher Betrieb ein

Der Einbruch ereignete sich zwischen Samstag 10 Uhr und Montag 6 Uhr. Ein Einbrecher hebelte an der Firma in der Hauffstraße ein Fenster auf. Weiterhin hebelte er eine Tür an einer Halle auf.

Dort suchte er in Büros nach Beute. Der Unbekannte fand wohl geringe Mengen Bargeld. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Das Polizeirevier Eislingen (Telefon 07161/8510) hat die Ermittlungen nach dem Einbrecher aufgenommen.

Bereits einfache technische oder mechanische Sicherungsmaßnahmen können die Einbrecher aufhalten oder auch von Anfang an fernhalten. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in der Region ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, kompetent und produktneutral, welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145687/

Kommentar verfassen