Schwäbisch Gmünd: Autofahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen im Gesicht zog sich ein 62 Jahre alter Autofahrer am Mittwochmorgen durch umherfliegende Glassplitter zu.

Ein 51-Jähriger befuhr gegen 9.35 Uhr mit seinem Lkw die B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen. Da er mehrere auf seinem Fahrzeug geladene Holzabfälle nicht ausreichend abgesichert hatte, stürzte eine Holzpalette während der Fahrt von dem Lkw und prallte gegen die Windschutzscheibe eines Opel, woraufhin diese zersplitterte. Der entstandene Schaden beziffert sich auf ca. 1000 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145495/

Kommentar verfassen