Eislingen – Am Wochenende zerstach ein Unbekannter in Eislingen Reifen an einem Auto

In der Zeit zwischen Samstag, 16 Uhr und Sonntag, 16 Uhr stand der Audi einer 36-Jährigen in der Keplerstraße. Ein bislang unbekannter Täter zerstach mit einem unbekannten Gegenstand zwei Reifen am Auto.

Die Polizei Eislingen (07161/8510) ermittelt nun nach dem Unbekannten und bittet um Hinweise von Zeugen. Sie schätzt den Schaden auf 400 Euro.

Hinweis: Stellen Sie sich vor, an Ihrem Auto würde jemand die Reifen zerstechen. Sicher würden Sie von Zeugen erwarten, dass sie sich bei der Polizei melden. „Hinsehen statt wegschauen“ lautet das Motto der bundesweiten Initiative „Aktion-tu-was“ der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145358/

Kommentar verfassen