Schwäbisch Gmünd/Großdeinbach: Betrunken Unfall verursacht

Am Samstag kurz nach 20 Uhr befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Renault Twingo die Wetzgauer Straße in Richtung Schwäbisch Gmünd.

Auf Höhe des Gebäudes Nummer 43 kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr er gegen eine Mauer. Dabei kippte der Twingo um und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer und Alkohol- und vermutlich auch Drogenbeeinflussung stand. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145002/

Kommentar verfassen