Schwäbisch Gmünd: Ladung verloren- LKW-Fahrer gesucht

Vermutlich aufgrund mangelnder Ladungssicherung verlor am Montag, gegen 14 Uhr, ein bislang unbekannter LKW-Fahrer auf der Kaiserbergstraße einen Stein, den er transportierte.

Im weiteren Verlauf fiel dieser auf die Frontscheibe eines entgegenkommenden Opel-Astra einer 28-Jährigen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Momentan wird davon ausgegangen, dass der Lkw-Fahrer den Vorfall nicht bemerkt hatte. Er sowie mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/3580 zu melden.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144724/

Kommentar verfassen