Donzdorf – In der Zeit zwischen Freitag und Montag warfen bislang Unbekannte ihren Müll im Schlosspark in Donzdorf ins Gebüsch

Ein Zeuge meldete sich am Montag gegen 8 Uhr bei der Polizei Donzdorf. Er sagte, dass Unbekannte im westlichen Schlosspark des Schlosses Donzdorf Müll weggeworfen hatten.

Die Polizei Donzdorf ermittelt nun nach den Tätern. Sie nimmt den Müll, der aus Kabeln, Computerteilen, Styropor und Kartonagen besteht, dafür genauer unter die Lupe. Das tun die Polizistinnen und Polizisten vor allem zum Schutz unserer Umwelt.

Hinweis: Abfall ist ein allgegenwärtiges Problem. Er fällt täglich an und kann die Umwelt erheblich und nachhaltig schädigen. Wir haben in Deutschland Gesetze, die die Abfallentsorgung im Sinne von Pflanze, Mensch und Tier regeln. Verstöße dagegen sind nicht nur umweltschädlich und unsozial, sondern auch strafbar. Helfen Sie mit, unsere Welt so sauber wie möglich zu halten. Zum Wohle aller.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144460/

Kommentar verfassen