Schwäbisch Gmünd-Straßdorf: Verpuffung löste Feuerwehreinsatz aus

Kurz vor 22.30 Uhr am Mittwochabend rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd mit 5 Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften sowie die Polizei in die Parkstraße aus, nachdem von dort der Brand einer Ölheizung gemeldet worden war.

Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden; es war wohl lediglich zu einer Verpuffung im Heizsystem gekommen, bei welcher kein Sachschaden entstand.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144225/

Kommentar verfassen