Gruibingen – Handwerker stürzt vom Gerüst / Mit schweren Verletzungen kam am Montag ein 59-Jähriger ins Krankenhaus

Gegen 13.30 Uhr war der 59-Jährige mit Arbeiten an einem Gebäude in der Gartenstraße beschäftigt.

Auf einem Gerüst verlor der Mann den Halt und stürzte etwa vier Meter in die Tiefe. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Notarzt und Rettungsdienst kümmerten sich um den Mann. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144074/

Kommentar verfassen