Gingen a.d. Fils – Fahrrad geklaut / Die Abwesenheit nutzte ein Dieb am Sonntag in Gingen

Gegen 10 Uhr schloss die 41-Jährige ihr Cube Fahrrad an einen Pfosten im Bereich der B10-Brücke an der Grünenberger Straße ab. Das Fahrrad hatte einen platten Reifen.

Als die Frau etwa 30 Minuten später zurückkam, war das Rad samt Schloss verschwunden. Das Polizeirevier Eislingen (Telefon 07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen die den Diebstahl beobachtet haben können.

Tipp der Polizei: Der beste Diebstahl-Schutz ist ein stabiles Fahrradschloss, zum Beispiel ein Bügel- oder Panzerkabelschloss. Beim Kauf sollte man unbedingt auf „geprüfte Qualität“ und hochwertiges Material (durchgehärteten Spezialstahl) sowie massive Schließsysteme achten. Das Schloss sollte außerdem groß genug sein, um das Fahrrad mit dem Rahmen an einem festen Gegenstand anzuschließen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144012/

Kommentar verfassen