Böhmenkirch – Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Sonntag bei Böhmenkirch.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall kurz nach 17.30 Uhr. Der 87-Jährige fuhr mit seinem VW Golf auf der Landesstraße 1221 in Richtung Geislingen.

Auf Höhe Obere Roggenmühle geriet er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden VW Touran eines 63-Jährigen zusammen. Beide Männer erlitten bei dem Unfall nicht näher bekannte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Abschlepper kümmerten sich um die nicht mehr fahrbereiten Autos. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Hinweis der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Damit alle sicher ankommen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144001/

Kommentar verfassen