Reichenbach/Fils (ES): Auf vorausfahrenden Pkw aufgefahren

Nach ersten Erkenntnissen unverletzt geblieben sind die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der B10.

Ein 18-Jähriger war gegen 7.15 Uhr mit seinem Fiat Punto auf der linken Spur der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Reichenbach erkannte er zu spät, dass eine vorausfahrende 25-Jährige ihren Audi A1 aufgrund eines Rückstaus verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr in das Heck des Wagens. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden. Bis die Unfallaufnahme gegen 8.15 Uhr auf den Seitenstreifen verlegt werden konnte, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143896/

Kommentar verfassen