Schwäbisch Gmünd: Unfall bei Spurwechsel

Ein 59-Jähriger befuhr am Dienstag gegen 21:30 Uhr mit seinem VW die B29 in Richtung Aalen. Beim Spurwechsel auf den rechten Fahrstreifen übersah er einen dort fahrenden 47-jährigen Daimler-Fahrer und streifte diesen.

Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte nach kurzer Zeit jedoch von dem 47-Jährigen gestoppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Der 59-Jährige wird sich nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143774/

Kommentar verfassen