Kirchheim (ES): Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Kirchheim erlitten.

Eine 20-Jährige war gegen 19.40 Uhr mit einem Hyundai von der Jahnstraße herkommend nach links auf die Hahnweidstraße abgebogen. Hierbei übersah sie den von rechts kommenden, 28 Jahre alten Radler. Der Mann war mit seinem Herrenrad auf der Hahnweidstraße in Richtung Alleenring unterwegs und wollte nach links in die Jahnstraße abbiegen. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich mehrere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant versorgt werden mussten. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143713/

Kommentar verfassen