Schwäbisch Gmünd: Einbruch in die Burg Hohenrechberg

Zwischen Samstagabend 19.30 Uhr und Sonntagmorgen 10 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in einen Gebäudekomplex der Burg Hohenrechberg ein, wo sie sämtliche Lagerräume und den Wohnkomplex durchsuchten.

Die Täter hinterließen einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Nennenswertes Diebesgut erbeuteten sie augenscheinlich nicht. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Burg gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143422/

Kommentar verfassen