Bad Überkingen – Streit auf Halloweenparty

Am Sonntag gegen 01.00 Uhr wurden die Beamten zur Turnhalle Unterböhringen gerufen. Dort fand eine Halloweenparty statt und es hatte sich ein verbaler Streit entwickelt.

Der Sicherheitsdienst brachte die Streithähne vor die Tür und rief die Polizei. Ein junger Mann verhielt sich weiterhin aggressiv und weigerte sich zu gehen. Auch gegenüber den Beamten zeigte der 22-Jährige keine Beruhigung. Einem Platzverweis kam er nicht nach, stattdessen versetzte er seinem Bekannten einen Kopfstoß und verletzte diesen leicht. Die Beamten mussten den Alkoholisierten in Gewahrsam nehmen. Hiergegen setzte sich der Mann zur Wehr. Er wurde überwältigt und gefesselt. Zwei Beamte wurden leicht verletzt. Nach der Haftfähigkeitsuntersuchung in einer Klinik verbrachte der Mann die restliche Nacht in einer Polizeizelle. Sein Alkoholtest ergab einen Wert über zwei Promille.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143416/

Kommentar verfassen