Aichelberg – 5 Verletzte und Sachschaden Ergebnis eines Unfalles auf der BAB 8 bei Aichelberg am Freitag

Gegen 20.50 Uhr befuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem Seat die BAB 8 in Richtung Stuttgart auf der linken Spur. Kurz bevor die Autobahn aufgrund einer Baustelle von drei auf zwei Fahrspuren verengt wird überholte die Frau noch einen 34-jährigen Mann mit seinem Skoda.

Kurz danach scherte sie vom linken auf den mittleren Fahrstreifen ein und übersah hierbei eine 55-Jährige, die mit ihrem VW vor dem Skoda fuhr. Es kam zu einem Auffahrunfall. Im Anschluss fuhr der Skoda noch auf die Unfallverursacherin auf. Durch die beiden Unfälle wurden insgesamt 7 Personen leicht verletzt. Fünf davon wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die drei Autos wurden abgeschleppt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143399/

Kommentar verfassen