Göppingen – Unfallverursacher geflüchtet / 2.000 Euro Schaden blieben am Dienstag oder Mittwoch an der Unfallstelle in Göppingen zurück

Zwischen 19 Uhr und 14 Uhr parkte der Mercedes Sprinter in der Schottengasse am Straßenrand. Ein Unbekannter touchierte mit seinem Fahrzeug den Mercedes. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter.

Dadurch entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Die Polizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Verursacher. Hinweis der Polizei: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat – unabhängig von der Höhe des Schadens. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern, beziehungsweise die Polizei zu verständigen. Sonst drohen Freiheits- oder Geldstrafe und der Führerscheinentzug.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142966/

Kommentar verfassen