Wangen – Am Dienstag verletzte sich eine 59-Jährige leicht bei einem Unfall in Wangen

Gegen 14.45 Uhr stand ein Kleintransporter am rechten Fahrbahnrand in der Hauptstraße. Der 22-Jährige Paketfahrer fuhr los. Dabei achtete er nicht auf den Verkehr.

Von hinten kam eine 59-Jährige mit ihrem Ford. Die Fahrzeuge streiften sich. Dadurch erlitt die Fahrerin des Ford leichte Verletzungen. Die 59-Jährige begab sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung. Den Schaden an den fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Die Straßenverkehrsordnung fordert vom Fahrer, beim Anfahren auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein Schulterblick kann dabei Unfälle und seine teils schweren Folgen für Fahrer und Dritte verhindern.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142905/

Kommentar verfassen