Kirchheim/Teck (ES): In Schule eingebrochen

In eine Schule in der Jesinger Halde ist von Dienstag, 19.30 Uhr, auf Mittwoch eingebrochen worden.

Ein Hausmeister entdeckte am Mittwochmorgen, kurz nach sechs Uhr, die aufgebrochene Haupteingangstüre sowie im Inneren die eingeschlagene Scheibe einer Bürotür und verständigte die Einsatzkräfte. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Einbrecher noch im Gebäude befindet, wurde es mit mehreren Streifenwagenbesatzungen umstellt und mit negativem Ergebnis durchsucht. Wie sich anschließend herausstellte, hatte sich der Unbekannte offenbar auch an einem Getränkeautomaten zu schaffen gemacht und versucht, diesen aufzubrechen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Das Polizeirevier Kirchheim hat mit Unterstützung von Spurensicherungsexperten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142896/

Kommentar verfassen