Plochingen (ES): Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Das Polizeirevier Esslingen ermittelt seit Dienstagabend gegen einen 35-jährigen Pkw-Lenker, der unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein einen Verkehrsunfall verursacht haben soll.

Gegen 22.30 Uhr wählte ein Autofahrer den Notruf, nachdem er beobachtet hatte, wie ein Mitsubishi Space Star in der Schorndorfer Straße zwischen dem Stumpenhof und der Lettenackerstraße die rechte Leitplanke touchiert, unter anderem Leitpfosten sowie einen Ampelmast beschädigt hatte und anschließend weitergefahren war. Das Fahrzeug konnte in der Kreuzstraße angetroffen werden. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 35 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem ergab ein durchgeführter Alkoholtest einen vorläufigen Wert von über drei Promille, sodass der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Der Mitsubishi war so stark beschädigt worden, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der 35-Jährige wird entsprechend zur Anzeige gebracht.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142894/

Kommentar verfassen