Ostalbkreis: Spezialisten geben Tipps zum Einbruchsschutz – Das Informationsfahrzeug des LKA Baden-Württemberg kommt in den Ostalbkreis

Die Anzahl der Wohnungseinbrüche sank im Vergleich zum Vorjahr im Ostalbkreis um -26,1 %. Die positive Entwicklung ist nicht nur auf die pandemiebedingt verstärkte Anwesenheit der Menschen in den eigenen vier Wänden und auf die dadurch veränderten Tatgelegenheitsstrukturen zurückzuführen, sondern ist mitunter auch das Ergebnis der mehrjährigen Schwerpunktsetzung innerhalb des PP Aalen.

Auch das richtige Verhalten und entsprechende Sicherungstechnik können viele Einbrüche verhindern. Dies zeigt die Statistik, nach der mehr als 40 Prozent der Einbrüche in Wohnungen, im Versuchsstadium scheitern. Insofern führt die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Aalen in mehreren Informationsveranstaltungen durch, wie sich die Bürger schützen können. Wie schütze ich mich vor Einbrechern? Welche Sicherungen an Haus und Wohnung sind sinnvoll? Wie funktionieren sie? Antworten auf diese Fragen geben die Spezialisten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. In dem Informationsfahrzeug des LKA BW sind mechanische und elektronische Sicherungsmöglichkeiten zur Veranschaulichung eingebaut.

Das Informationsfahrzeug kann an folgenden Tagen von 10 Uhr – 17 Uhr besucht werden:

– Mittwoch, 12.10.22, Schwäbisch Gmünd, Oberer Marktplatz

– Dienstag, 25.10.22, Essingen, Aalener Straße, Parkplatz REWE

– Mittwoch, 26.10.22, Aalen, Spritzenhausplatz

– Dienstag, 08.11.22, Rainau-Schwabsberg, Strutrain, Parkplatz Schule

– Mittwoch, 09.11.22, Bopfingen, Marktplatz

– Donnerstag,10.11.22, Ellwangen, Marktplatz

Ein Wohnungseinbruch stellt einen immensen Eingriff in die Privatsphäre dar. Die Einbruchsopferopfer sind von den Vorfällen oft zutiefst schockiert. Die psychischen Folgen wiegen oft schwerwiegender, als der materielle Schaden. Das verlorengegangene Sicherheitsgefühl stellt eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität dar. Nutzen Sie daher dieses kostenlose Angebot der Polizei!

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142326/

Kommentar verfassen