Kirchheim/Teck (ES): Am Steuer eingeschlafen

Ein sogenannter Sekundenschlaf hat am Mittwochnachmittag ersten Erkenntnissen nach zu einem Verkehrsunfall auf der Hegelstraße geführt.

Ein 25-Jähriger war gegen 15.40 Uhr mit einem Renault auf der Straße in Richtung Autobahn unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr auf Höhe des Industriegebiets Kruichling schlief er eigenen Angaben zufolge kurz ein und geriet mit der rechten Fahrzeugseite in den Grünstreifen. Als er anschließend mit dem Wagen zurück auf die Fahrbahn kam, prallte er in das Heck des vor ihm fahrenden Mercedes einer 58-Jährigen. Der leicht verletzte 25-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass die abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 18.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Unfallstelle konnte gegen 16.30 Uhr geräumt werden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/141995/

Kommentar verfassen