Schlat – Zeugen gesucht / Nach gefährlichen Überholmanövern am Dienstag bei Schlat hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen

Kurz vor 20.15 Uhr fuhr der 56-Jährige von Schlat in Richtung Göppingen. Nach dem Kreisverkehr wurde er im Überholverbot von einem roten Renault Clio überholt.

Um einen Unfall zu vermeiden, musste ein entgegenkommendes weißes Auto eine Vollbremsung machen. Im weiteren Verlauf überholte der Clio wohl noch ein weiteres Fahrzeug im Überholverbot. Das Polizeirevier Göppingen (Telefon 07161/632360) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Fahrer des weißen Autos, sowie weitere Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des roten Clio gefährdet wurden.

Die Polizei ist bei ihrer Arbeit oft auf die Informationen von Zeugen angewiesen. „Hinschauen, helfen, melden“ sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei dafür wirbt, in einem Fall wie diesem Verantwortung zu übernehmen. Stellen Sie sich vor, Ihnen wäre so etwas passiert.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/141907/

Kommentar verfassen