Kirchheim (ES): Viele Verkehrssünder festgestellt

Mehr als 40 Verkehrssünder hat die Polizei am Mittwoch in Kirchheim innerhalb weniger Stunden ertappt.

Die Beamten stellten in der Zeit von 13.15 Uhr bis 15.30 Uhr an einer Kontrollstelle in der Kirchheimer Straße in Jesingen neun Fahrzeuginsassen fest, die nicht angegurtet waren. Weiterhin hielten sie 16 Fahrer an, die sich während der Fahrt mit ihrem Handy beschäftigten. An der zweiten Kontrollstelle in der Dettinger Straße wurden in der Zeit zwischen 16 Uhr und 18 Uhr zwölf Handyverstöße und fünf nicht angeschnallte Fahrzeuginsassen festgestellt. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/141607/

Kommentar verfassen